What is health coaching anyway?

October 18, 2018

I recently met a doctor to talk about health coaching. His initial response was “this is all just bla bla”. I would like to believe that by the end of our meeting his opinion had changed. His comment, however, was spot on: many people think of coaching as just “bla bla”- and by this I mean “just” talking, pointlessly. Admittedly, this profession is new –at least in Europe- so it’s only normal that people have questions on it, and even question its purpose.

 

So all you do is talk.

 

Yes. But it’s not a casual friendly conversation over a cup of coffee. A coaching conversation serves the client 100%. Functional Medicine Certified Health Coaches (FMCHC) provide support, asking you right questions to help you understand what’s keeping you back and to get you moving forward. They know all about behavior change and can guide you step-by-step in making the changes you need to make with a co-created action plan. With this process, you can witness a real transformation.

 

But everybody knows you need to live a healthier life, so what’s the point of hiring a coach to do that?

 

Let’s face it. If knowing was so easy, nobody would have type 2 diabetes, metabolic syndrome, or any of the other chronic diseases so many people are facing nowadays. If doctor recommendations to change what you eat, deal with your stress, do more exercise etc. were enough, we wouldn’t have people going back to the doctor’s time and time again with no change in their condition whatsoever, because they haven’t managed to make any lifestyle changes.

 

Many patients come out of the doctor’s office with a prescription as well as lifestyle recommendations. The latter, however, fly out of the window 5 minutes later because they didn’t come together with an action plan. How can someone who’s never eaten a vegetable in their life or done any sports suddenly become a model of healthy eating and a triathlon athlete? This example might be extreme, but it’s really all about the coach acting as the essential bridge between the doctor’s visit and everyday life.

 

While we’re at it, let’s tackle a couple of myths that keep coming my way:

 

Myth no 1: You are a doctor, but without the right qualification

 

Not at all. FMCHCs do not have a doctor’s knowledge. They do not diagnose diseases, nor do they prescribe any medication or supplements. What they do is help you understand the diagnosis you received or the symptoms you are facing; break complicated terms and processes down for you in a more simple way; explain the causes of your health issues; all so that you can understand why and how your lifestyle can make a difference. They also have the time (that doctors don’t have), to listen to you. Doctors and coaches can work wonderfully in collaboration, but in no way does one replace the other.

 

Myth no 2: You are a psychologist, but without the right qualification

 

Coaching and psychotherapy are two distinct disciplines. In therapy, a psychologist helps a patient recover from past traumas and explore why past relationships have been destructive. In coaching, your coach helps you clarify goals and identify obstacles and problematic behaviors to achieve a goal. The process of coaching is more action-based and oriented towards the future, not the past. It starts from where you are right now and helps you move from that point on. It serves its own purpose, and it’s different to that of therapy.

 

Myth no 3: You are a nutritionist, but without the right qualification

 

FMCHCs are not nutritionists. However, they work with you on developing and adopting healthy eating habits -clean, nutrient-dense, anti-inflammatory, balanced meals- and can also help you with your relationship with food. While they don’t focus solely on weight loss, losing weight is more often than not one of the many benefits of adopting a healthier lifestyle. Nutrition is also only one of the many lifestyle factors they work on with you, the others being sleep, relaxation, stress management, social network, movement, emotional support etc. Again, coaches and nutritionists can work very well together.

 

Hopefully this clarifies why the “bla bla” of coaching can actually be transformative, as well how an FMCHC can help you. You can find more questions and answers on my FAQ page. I also have a Resources page with studies on the impact of health coaching.

 

Have I piqued your curiosity? Send me a message to try it out; I offer an introductory session for free.

 

 

 

Please reload

Recent Posts

How's your Christmas tree?

December 26, 2019

Should I buy organic?

July 31, 2019

Superfoods are great! But...

July 23, 2019

1/1
Please reload

Tags

 

0049 179 438 03 83

©2018 BY ANNIE XYSTOURIS FUNCTIONAL MEDICINE HEALTH COACHING.

Impressum
Angaben gemäss § 5 tmg:
Annie Xystouris Health coaching
Heidebrinker Strasse 2, 13357 Berlin

Kontakt:
Telefon: 0179/4380383
E-mail: anniex-healthcoaching.com
Verantwortlich für den inhalt nach § 55 abs. 2 rstv:
Annie Xystouris

Haftungsausschluss (disclaimer)


Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäss § 7 abs.1 tmg für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 tmg sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für links

Unser Angebot enthält links zu externen Webseiten dritter, auf deren inhalte wir keinen einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstösse überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede art der Verwertung ausserhalb der grenzen des urheberrechtes Bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte dritter als solche gekennzeichnet. Sollten sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung:
Datenschutz

Die nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder Email-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger basis. Diese Daten werden ohne ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.b. bei der Kommunikation per E-mail) sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-mails, vor.